N° 1 SINK 1,5 KG - NEU

1,5kg Aluminiumtüte
Auf Lager
SKU
2020-no1-sink-klein
Regulärer Gesamt 27,95 € Sonderpreis 23,95 €
oder 790 KKP
Grundpreis: 15,97 € / 1Kg

Für Kunden aus der Schweiz:
Wenn Sie diese Futtersorte bestellen möchten, werden Sie direkt von der Koi Lounge Zürich beliefert. Hierzu würden wir Sie bitten, die Bestellung direkt per Email zu senden.

 

In unserer neuen ausgewogenen Rezeptur reduzieren wir den Proteingehalt von seither 40% auf nunmehr nur noch 30%. Verschiedene Versuche haben gezeigt, dass dies den Stoffwechsel der Koi entlastet, den Appetit stimuliert, die Konzentrationen an Ammonium, Nitrit, Nitrat und Phosphat bedeutend senkt, die Kotausscheidung sichtbar reduziert und das Wachstum und den Volumenaufbau von Koi fördert. Konishi No. 1 richtet sich insbesondere an Koihalter, deren Focus auf maximaler Wachstumsgeschwindigkeit und Volumenaufbau gerichtet ist. Dies betrifft insbesondere Koibestände, deren überwiegender Bestand aus Koi zwischen 20-70 cm aufgebaut ist. Es ist ein Alleinfuttermittel und kann ganzjährig über alle Temperaturbereiche gefüttert werden. Jedoch sollte die Futtermenge der Wassertemperatur und der Aktivität der Koi stets angepasst werden.  

Pelletgröße: 4 - 5 mm, swim

 

Wie funktioniert Mikroernährung?
In der modernen Ernährung haben sich Mikronährstoffe als Gesundheitsförderer und Verdauungsverbesserer durch ein ganzes Bündel von Vorteilen bewährt. Die Zellwände verschiedener Hefen in Kombination mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren, verzweigt kettigen Polypeptiden, Spurenelementen und Vitaminen, liefern dem Körper die lebenswichtigen Bausteine für eine effektive Futter- und Nährstoffverwertung, optimales und bis zu 25% schnelleres Wachstum und ein wachsames und sofort reaktionsfähiges Immunsystem. Sie schaffen ein gesundes Darmmilieu und versorgen den Organismus mit den Nährstoffen, die in der normalen Nahrung im Mangel sind oder fehlen. Sie stellen somit eine optimale Versorgung sicher und schützen in Stresssituationen den Körper vor Krankheiten und schädlichen freien Radikalen.

 

Vertrieb:
Konishi Europe GmbH, Fabrikstr. 9, DE-74232 Abstatt, Germany
Tel. +49 (0) 7062 97 96 04 Fax: +49 (0) 7062 97 96 06
info@konishi-koi.com, www.konishi-koi.com

Hergestellt in der Schweiz durch: ALPHA-CH 31265

 

 

Analytische Bestandteile:
Rohprotein: 317 g/kg, Rohfett: 66 g/kg

Gehalt an Zusatzstoffen:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Eisen (als Eisen-(II)-Sulfat, Monohydrat, (3b103)): 230.4 mg/kg, Zink (als Zink-Oxid, (3b603)): 112.3 mg/kg, Mangan (als Mangan- (II)-Oxid, (3b502)): 62.4 mg/kg, Kupfer (als Kupfer-Sulfat, Pentahydrat, (3b405)): 18 mg/kg, Jod (als Calciumjodat, (3b202)): 3 mg/kg, Selen (als Natriumselenit, (3b801)): 0.5 mg/kg, Vitamin A (3a672a): 12000 I.E/kg, Vitamin D3 (3a671) 3000 I.E./kg, Vitamin E (all- rac-alpha-Tocopherylacetat (3a700)): 574.7 mg/kg, Vitamin K3 (3a711): 29.8 mg/kg, Vitamin B1: 50.2 mg/kg, Vitamin B2: 30 mg/kg, Vitamin B6 (3a831): 85.8 mg/kg, Vitamin B12: 2000 mcg/kg, Nikotinsäure (3a314): 628.8 mg/kg, Biotin (3a880): 980 mcg/kg, D-Ca-Pantothenat (3a841): 268.6 mg/kg, Folsäure (3a316): 5.1 mg/kg, Vitamin C: 936 mg/kg, Cholin (als Cholinchlorid): 2180 mg/kg, Inositol (3a900): 784 mg/kg

Sensorische Zusatzstoffe:
Stevia-Extrakt: 3000 mg/kg, Astaxanthin (E161j): 33 mg

Technologische Zusatzstoffe:
Klinoptilolith sedimentären Ursprungs (1g568) 9082.5 mg/kg, Kalziumpropionat (E282): 2000 mg/kg, Kieselsäure getrocknet, gefällt (E551a): 61 mg/kg, BHT (E321): 134 mg/kg

Zusammensetzung:
Fischmehl, Reis, Luzernegrünmehl, Weizenkeimkuchen, Weizenquellstärke, Bierhefe, Spirulina Algenmehl, getrocknete Kräuter, Hefeteile, Fischöl, Kolostrum, Ätherische Öle.

Modern Koi Blog

Modern Koi Blog #4391

Philipps Shinkokai Champion sind endlich Zuhause

Modern Koi Blog #4390

Welche Konishi Varietäten haben Karashi-But?

Modern Koi Blog #4389

Bei Philipp in der Koi Lounge Zürich

Modern Koi Blog #4388

Wann kann man die Teiche wieder aufdecken

Modern Koi Blog #4387

So verlief bei Philipp zuhause in der Schweiz der Koiwinter

Modern Koi Blog #4386

Nachtröglich eingearbeitete Bodenabläufe