Karashigoi

In Kürze wieder verfügbar
SKU
9KW557J8-DSC_9927
3.000,00 €
oder 99000 KKP

Wie schnell sich beschädigte Flossen regenerieren können zeigt dieser Karashigoi eindrucksvoll. Denn an seiner rechten Brustflosse ist schon fast nichts mehr zu sehen und auch die linke Brustflosse wird in den nächsten Monaten voraussichtlich wieder zu ihrer ursprünglichen Form zurückkehren. Der Körperbau ist ein Hammer und die 5 cm Zuwachs spitzenmäßig.

Wenn Sie den Blog über unsere Ikeage Ipponmatsu angeschaut haben, so wissen Sie, dass einige der Karashigoi dort mit beschädigten Brustflossen zurückgekommen sind. Woher diese Verletzungen stammen, ist uns bislang nicht bekannt, jedoch sind diese ausnahmslos abgeheilt und zurück blieb nur ein kleiner optischer Makel. Und dieser Karashigoi mit makelloser Figur wäre von Makoto noch nicht verkauft worden, wäre er unversehrt aus Ipponmatsu zurückgekommen. Auch er kann auf über 100 cm wachsen und mit brachialem Körpervolumen überzeugen. 

Alle Karashigoi, die wird derzeit zum Direktkauf anbieten, stammen aus der Gruppe der 160 besten Karashigoi der Zucht 2018. Diese 160 Exemplare wurden aus insgesamt über 100.000 geborenen Koi selektiert.

Dieser Karashigoi schwimmt bereits bei uns in Abstatt und kann auf Wunsch des Käufers gegen eine Gebühr von 60 Euro im Monat unter den Bedingungen für sehr gutes Wachstum bis einschließlich Mai 2020 weiter großgezogen werden. Nach Terminabsprache können die Koi auch gerne vor Ort begutachtet und ausgesucht werden.

Beim Kauf eines Koi ist die Geschenkeauswahl nicht möglich.

Modern Koi Blog

Modern Koi Blog #4105

Ein unterhalb der Teichoberfläche im Keller platzierter Filter

Für Fragen oder Feedback: info@modern-koi.de Konishi Koifutter sowie wöchentliche Koiauktionen finden Sie unter: http://www.konishi-koi.com

Modern Koi Blog #4104

Wenn Koi gefühlt nicht wachsen wollen

Modern Koi Blog #4103

Ein 10.000 Liter Kleinteich mit gigantischem Koiwachstum

Modern Koi Blog #4102

Wenn Koi die Wunden anderer Koi attackieren

Modern Koi Blog #4101

Eine 30 m vom Teich entfernte Filteranlage

Modern Koi Blog #4100

Macht es Sinn unsere neuen Futtersorten zu mischen