Login

ANZEIGE:

zur Übersicht

Tsubaki Taisho

Gekauft hatte Kölle Zoo den heute 102 cm großen Doitsu Karashigoi bereits vor einem Jahr. Doch entschied man sich den Koi nicht sofort nach Deutschland zu schicken, sondern ihn für ein weiteres Jahr im japanischen Naturteich weiter großzuziehen. Sprich, man wollte das wahrhaft schon große noch viel größer machen. Mit Erfolg wie man sieht. Denn nach 5 Monaten Schlamm kam ein Doitsu Karashigoi mit einer für seine Körperlänge grandiosen Körperlinie und einer sagenhaft jugendlichen Hautqualität zurück. Sofort war klar: Der Koi muss zur Shinkokai. Und das erklärte Ziel war deutlich: Yoshida Hiroshi - der Preis des größten und zugleich besten Jumbokoi ausgenommen der Gosanke. Doch sollte sich nach dem Judgement auf der Show zeigen, dass man das erhoffte Ziel verfehlt hatte. Zwar wurde der Yoshida Hiroshi ebenfalls von einem Konishi Karashigoi gewonnen, aber eben halt von einem anderen wie Sie auf der nächsten Seite sehen können. Als man jedoch etwas genauer auf die Aushänge der Sonderpreise der Show sah, offenbarte sich plötzlich erfreuliches: Der Karashigoi hatte den Preis des Tsubaki Taisho gewonnen. Und geben Sie es zu: Sie wissen nicht was der Tsubaki Taisho ist. Stimmts? Hätte mich auch gewundert. 

 

Also, der Tsubaki Preis wird in jeder Größenklasse an den jeweils besten Koi aus den Varietäten: Hikari-moyo, Tancho, Koromo, Doitsugoi und Kumonryu vergeben. Da es 17 Größenklassen auf der Shinkokai gibt, gibt es folglich auch 17 Tsubaki Preise. Doch ganz am Ende, wenn alle Tsubaki Preise feststehen, wählt das Richter Komitee noch den Tsubaki Taisho - den besten Koi unter allen Tsubaki Preisen. Und diesen Preis gewann dieser Doitsu Karashigoi. Zusammen mit dem Sakura Taisho und dem Botan Taisho bilden die drei die Gruppe der drei besten Koi außerhalb der Gosanke auf der Shinkokai Koi Show. Ob dieser Preis nun schwerer wiegt als der Yoshida Hiroshi Preis oder nicht kann man so nicht sagen. Es sind beides außergewöhnliche Preise. 

 

Auf der nächsten Seite sehen Sie nun noch den Gewinner des Yoshida Hiroshi Preises. Und ein kleines Gewinnspiel gibt es dazu obendrein. 

Kostenfreier Versand!*

(* versandkostenfrei ab 25 Euro innerhalb Deutschlands. Versandkosten ins europäische Ausland werden auf der Bestellung angezeigt. Ausgenommen ist der Lebendversand von Koi.)

KONISHI auf:

Auktionen nur per Überweisung
Artikel aus dem Shop (z.B. Futter):
per Vorkasse, PayPal, Kreditkarte (Mastercard, Visa)

Werbung Konishi Koifutter