Login
  • Sanke, 63 cm
  • Sanke, 68 cm
  • Sanke, 66 cm
zur Übersicht

Drei dreijährige Sanke

0Kommentare

Preisrichter für Koi zu sein ist keine leichte Aufgabe. Denn Preisrichter müssen nicht alleine die Kriterien kennen, die an die mannigfaltigen Varietäten und Koifamilien gestellt werden, sondern zudem wissen, welche Größenklasse welcher Varietät wie bewertet wird. Doch ist das Richten von Koi eine interessante Aufgabe, da man vor immer neuen Herausforderungen steht, bei denen es gilt möglichst wenig Fehler zu begehen. Aber Ausstellungen sind nur die eine Seite der Koibewertung. Und der Vorteil daran: Koiausstellungen sind vergänglich, und von Preisrichtern gemachte Fehler werden spätestens am Ende der Show, dann wenn wieder alle Koi im Karton verstaut sind, verschwinden gemacht. Anders ist es bei der Zucht und der Tategoiselektion. Denn bei dieser Koibewertung ist die jetzt präsente Schönheit lediglich eine Nebensächlichkeit, da es hier um die Schönheit von Morgen geht. Und macht ein Züchter hier seine Fehler, so kann ihn das nicht nur seine Ernte, sondern mitunter seinen guten Ruf respektive seine Existenz kosten. In unserer neuen Serie Judging Koi werden wir Ihnen immer wieder Koi vorstellen, die wir dann nach Show und/oder Tategoikriterien bewerten und in die richtige qualitative Reihenfolge bringen werden. Auch werden wir erklären was uns zu den Entscheidungen veranlasste. Kapitel 1 startet nun mit 3 dreijährigen Sanke.  

Die Fotos der drei Sanke wurden an dem Tag geschossen, als sie im Herbst 2010 aus dem Naturteich Miyoshi abgefischt wurden. Der Kleinste davon maß 63 cm, der Größte 68 cm. Zwei davon wurden von Konishi weiterhin als A-Klasse Tategoi eingestuft, einer hatte ein Downgrading nach B. 

 

Nun stellen Sie sich zunächst vor Sie wären der entscheidende Richter auf einer Koiausstellung und müssten Platz 1, 2 und 3 vergeben. Wie und vor allem warum würden Sie sich entscheiden? Unser Ergebnis sehen Sie auf der Folgeseite. Und auf der übernächsten Seite präsentieren wir Ihnen unsere Tategoireihenfolge.

0 Kommentare zu dieser News

    Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu koennen.

Kostenfreier Versand!*

(* versandkostenfrei ab 25 Euro innerhalb Deutschlands. Versandkosten ins europäische Ausland werden auf der Bestellung angezeigt. Ausgenommen ist der Lebendversand von Koi.)

KONISHI auf:

Auktionen nur per Überweisung
Artikel aus dem Shop (z.B. Futter):
per Vorkasse, PayPal, Kreditkarte (Mastercard, Visa)

Werbung Konishi Koifutter